Tipps & Anleitungen zu den Felco-Klauen­scheren

So pflegen Sie eine Felco-Klauen­schere

Mit einer regel­mässigen und fach­gerechten Reinigung und Pflege holen Sie das Maximum aus Ihrer Klauen­schere. Die Videos weiter unten helfen Ihnen dabei. Die dar­gestellten Garten­scheren in den Videos ent­sprechen in ihrem Aufbau den Klauen­scheren – das Vorgehen ist deshalb dasselbe.

Generelle Pflege Ihrer Felco-Klauen­schere

  1. Die Feder ent­fernen
  2. Die Schrauben lösen
  3. Gesamte Schere in ihre Einzel­teile zerlegen
  4. Alle Teile, insbe­sondere die Klingen, mit einem sauberen Tuch abreiben und damit Fett­reste und Schmutz ent­fernen
  5. Griffe und Klingen mit einer Stahl­bürste und mit der rauen Seite eines Schwammes gründlich reinigen
  6. Die Klingen wieder an die Griffe montieren
  7. Die Auflage­flächen der Klingen mit Felco-Fett einfetten
  8. Alle Teile wieder zusammen­schrauben und sicher anziehen
  9. Die Feder mit Felco-Fett ölen und wieder einsetzen
  10. Die Klingen vorsichtig mit einem Felco-Schleif­stein von beiden Seiten her schleifen
  11. Die Metall­teile der Klauen­schere mit dem Felco-Spray pflegen und mit einem Tuch einreiben
So ölen sie Ihre Felco-Klauen­schere richtig

  1. Die Feder ent­fernen
  2. Einige Tropfen Öl in die Feder geben und diese meh­rmals zudrücken
  3. Die Feder wieder ein­spannen
  4. Etwas Öl entlang der Auflage­fläche der Klinge geben und die Klauen­schere mehr­mals zusammen­drücken, sodass das Öl ein­ziehen kann
  5. Etwas Öl in die bewegliche Verschlus­sklinge geben und diese mehr­mals öffnen und schliessen